Hier finden Sie einige Informationen und Fotos über die von mir eingesetzte Technik.

 

Als Boxen verwende ich die aktive RCF NXL 24a Serie sowie die RCF-905AS Subs oder die RCF EVOX 8. Die Kompatibilität dieser Boxenserien lässt es zu, Veranstaltungen verschiedenster Art und Größe zu beschallen. 

 

Beim Mischpult und CD-Playern setze ich auf die Marke Denon. Als digitales Musikprogramm benutze ich das System Virtual DJ. Die Musik kommt bei mir also von CD´s und von der Festplatte. Die digitale Musiksteuerung hat natürlich den Vorteil, das eine extrem umfangreiche Musiksammlung zur Verfügung steht.

 

Je nach Größe der Veranstaltung wird auch die Lichtanlage entsprechend angepasst. Hier habe ich die Systeme inzwischen komplett auf LED-Technik umgestellt. Es geht hier von PAR 64 Strahlern über Kompaktsysteme bis hin zu Strahlenlichteffekten und Movingheads. Alles wird digital angesteuert und ist mit dem Einsatz eines Nebelgerätes natürlich doppelt wirksam.  Die LED-Technik hat den Vorteil einer langen Haltbarkeit und natürlich den erheblich niederigen Stromverbrauch. Und bei vielen Geräten erkennt man den Unterschied zur herkömmlichen Entladungslampe kaum noch.

 

Außerdem kann eine Videoprojektion direkt im Frontbereich der Anlage angeboten werden. Über einen Kurzdistanzbeamer werden die passenden Musikvideos von hinten an eine Leinwand projeziert. Ein wirklich toller Effekt.

Westfälischer Hof Enniger
"Grothues" Everswinkel
Hotel "Im Engel"
Anlagenaufbau Gasthaus Allendorf
Kolpinghaus Warendorf mit mittlerer Lichtanlage
Deula Warendorf
Gut Havichhorst Handorf
Polterabend in Sendenhorst mit großer Lichtanlage
Zeltparty in Laer mit kleiner Lichtanlage
Party in Beckum mit kleiner Lichtanlage
Harmonie Warendorf
Gasthaus Allendorf
Schützenhalle Gröblingen
Bütfering Hoetmar